top of page
Osterwald-aktuellER-Schriftzug.jpg

Das Sommerprogramm der Osterwaldbühne

Nach zwei Jahren Pandemie, entsprechenden Einschränkungen und damit auch einer reduzierten Anzahl von Vorstellungen im Sommer 2022 wird in diesem Jahr eine „ganz normale“ Saison geplant. Das heißt es wird vier Produktionen mit insgesamt 41 Vorstellungen zu sehen geben!

Die Darsteller und Darstellerinnen können in diesem Jahr von Anfang an wieder ohne Einschränkungen proben. „Die Motivation ist unglaublich hoch“, freu sich Vereinsvorsitzender Marc Telgheder. „Alle freuen sich darauf im Sommer das Publikum auf unserer schönen Naturbühne zu begeistern.“


Bei den vier geplanten Produktionen handelt es sich um drei neue Stücke und eine Wiederaufnahme:

„Cinderella“ wird als Familienstück gezeigt werden. Mit bezaubernden Melodien ist die bekannte Geschichte in der Bühnenfassung von Wolfgang Barth und Andreas Brochtrop-Wegerich ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Regie des Stückes führen hier Ramona Prüße und Torsten Hartwich gemeinsam mit Nachwuchs-Spielleiter Jonah Liebig. Das Familienstück feiert am 18. Mai 2023 um 15.30 Uhr Premiere (Christi Himmelfahrt).

Eine Bahnhofskomödie der ganz besonderen Art verspricht „Es fährt kein Zug nach Irgendwo“ zu werden. Auf einem trostlosen Bahnhof mitten im Nirgendwo stranden eine Handvoll Bahn-Fahrgäste. Was kann da schon schiefgehen? Ganz klar: Alles! Das Regieteam bestehend aus Sophie Reich, Valerie Kutscher, Antonia Müller und Vanessa Richarz freut sich schon jetzt auf die intensive Probenzeit für diese turbulente Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Premiere von „Es fährt kein Zug nach Irgendwo“ findet am 14. Juli 2023 um 19:30 Uhr statt.

Nur auf den ersten Blick beschaulicher geht es im diesjährigen Projektstück zu. Die Theatervorlage zu „Wie im Himmel“ wurde 2004 verfilmt und 2005 als bester fremdsprachiger Film mit einer Oscarnominierung geehrt. In Osterwald bringen Frauke Höflich und Anja Simon das musikalische Drama aus Schweden auf die Bühne. Am 23. Juni 2023 um 19:30 Uhr feiert „Wie im Himmel“ Premiere.


Und was darf natürlich auch im Bühnensommer 2023 nicht fehlen!? Natürlich die trashig bunte Klamauk-Revue „Schlager lügen nicht“! „Schlager lügen nicht“ wird exklusiv nur an drei Terminen aufgeführt: 23. August 2023, 25. August 2023 und 26. August 2023 jeweils um 19.30 Uhr.


Tickets sind wie gewohnt über die Vereinshomepage (www.osterwaldbuehne.de) oder den Ticketanbieter Reservix erhältlich.

run



488 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
osterwald_wappen.png
bottom of page